Kostenloser & schneller Versand in 🇩🇪 trotz COVID-19

17 November, 2020 4 Lesezeit

Hat dich der Chef mal wieder gestresst? Ist Dir die Arbeit zu viel und zu Hause kannst du aufgrund der spielenden Kinder ebenfalls nicht entspannen? Dann wird es Zeit, dass Du dem Alltag entfliehst und mit den 10 besten Tipps mal richtig zu Hause entspannst. Du wirst sehen, wie gelassen Du anschließend sein und Probleme mit links bewältigen wirst.

Bist Du gestresst? Zeit, dass Du richtig entspannst.

Stress im Grundsatz ist nicht weiter schlimm. Doch bei Dauerstress ist es für jeden Menschen wichtig, zu entspannen und neue Energie zu tanken. Damit Du erst gar nicht in die Stress-Falle gerätst, solltest Du regelmäßig zur Ruhe kommen. Viele wissen jedoch nicht, wie sie trotz strengem Terminkalender entspannen sollen. Geht es Dir genauso? Dann werden Dir unsere 10 besten Tipps helfen, richtig zu entspannen und all das Drumherum zu vergessen. Schließlich geht nichts über Me-Time und einen ausgedehnten Wellness Tag. So viel Vorweg: Es muss nicht immer ein Wellness Hotel sein. Du kannst mit der richtigen Hautpflege, einer Massage und einem ausgedehnten Spa-Tag genauso gut zur Ruhe kommen.

1. Entspannen in der Sauna

Wenn du ein paar extra Minuten hast, so lohnt sich ein Besuch in der nächstgelegenen Sauna. Es ist nicht nur äußerst gesund für Geist und Körper, sondern auch unglaublich entspannend. Ein kurzer Besuch reicht aus, um sich wie neu zu fühlen. Wenn Du eine eigene Sauna besitzt, eignen sich Mentholkristalle ganz besonders gut. Diese glänzenden Kristalle sind ideal für einen Aufguss in der Sauna-Kabine und verströmen einen wohltuenden und vor allem minzigen Geruch. So werden der Aufguss und das Sauna-Erlebnis etwas ganz Besonderes. Ein Saunabad hilft bei Erkältungen und Hauterkrankungen. 

2. Ein heißes Vollbad

Ist keine Sauna in deinem Haus oder deiner Nähe vorhanden, ist das überhaupt kein Problem. Ein entspanntes, heißes Vollbad übernimmt denselben Zweck und ist mindestens genauso entspannend. Grundsätzlich ist ein ausgiebiges Bad eine wundervolle Möglichkeit, um die Muskulatur zu entspannen. Ein herrliches Bad ist ein ganz besonderes Erlebnis. Besorge Dir für das gewisse Extra noch verschiedene Badesalze oder Badebomben in der nächstgelegenen Drogerie und mache Deinen Wellness-Moment perfekt.

3. Beauty Time – Wie wäre es mit einem Peeling?

Zu einem erholsamen Beauty Tag gehört ein gutes Peeling. Solch ein Ritual ist eine wunderbare Möglichkeit, um die Haut zu glätten und Unreinheiten, sowie überschüssige Hautreste zu entfernen. Wenn du das Peeling zu Hause selbst auflegen möchtest, eignen sich zusätzliche Peelinghandschuhe. Dadurch wird die Behandlung zu einem intensiveren Erlebnis. Du kannst das Peeling auch kombinieren und im Dampfbad oder in der Sauna auftragen.

4. Gesichtsmasken

Genau wie Peelings sind auch Masken eine großartige Möglichkeit, um die Haut besser zu durchbluten, den Wellness Tag auszukosten und etwas für die Hautpflege zu unternehmen. Dabei kannst Du entweder eine Gesichtsmaske mit optimalen Wirkstoffen verwenden oder eine Ganzkörper-Maske auftragen. Es gibt viele unterschiedliche Arten und jede Maske tut Dir auf einer anderen Art und Weise etwas Gutes. Einige spenden Dir zusätzliche Feuchtigkeit, andere wiederum entfernen Unreinheiten und sind optimal gegen Mitesser. Egal für welches Du dich entscheidest, jede Gesichtsmaske sorgt für einen perfekten Erholungsmoment. Diese kleinen Alleskönner findest Du in jeder nächstgelegenen Drogerie zu einem kleinen Preis. 

5. Hast du schon mal Kompressen probiert?

Eine wirkungsvolle und sehr gute Alternative zum Dampfbad stellen die Kompressen dar. Der gleiche Effekt wird erzielt und es ist durchaus kostengünstiger. Mithilfe von Kompressen können kleine Muskelverspannungen oder Schmerzen schnell Abhilfe geschaffen werden - und das ganz ohne großen Aufwand! 

6. Wellness für Zuhause – ein Fußbad als Einstieg in den Tag

Eine Fußmassage gehört genauso in den Bereich Wellness und Spa. Entweder wird sich hier eine professionelle Massage im Spa gegönnt, aber ein einfaches Fußbad zu Hause tut es auch. Hierfür ist es beispielsweise gut, verschiedene Öle oder sogar Mentholkristalle zu verwenden. So werden die Poren geöffnet und es entsteht noch ein angenehm duftender Geruch. Ein Tipp: Abschließend hilft es, wenn Du nach dem Fußbad eine Feile nimmst, die Oberfläche behandelst und abschließend die Füße eincremst. Dadurch sind sie weicher und wirken deutlich gepflegter.

7. Haarkur – so wird Wellness auch mit Freunden ein Erlebnis

Spliss und trockenes Haar – das geht nicht nur Dir so. Warum also das Wellness und Spa Erlebnis zum Entspannen nicht mit den Freundinnen genießen. Eine Haarkur ist da ein wundervoller Einstieg, denn so werden die Haare gepflegt und der Kopf sogar noch massiert. Was gibt es also Besseres?

9. Massage gefällig? Danach bist Du die Ruhe selbst

Tue Dir und Deinen Liebsten was gutes und gönnt euch eine kleine gemeinsame Auszeit. Nutzt einfach ein Sofa oder das Bett und massiert euch intuitiv am Körper entlang. Mit einem erfrischen Drink und entspannender Musik ist Wellness auf höchstem Niveau in jedem Fall garantiert.

10. Spa Erlebnis zu Hause erleben: So gelingt´s

Möchtest du in kein Hotel, so kannst du das Wellness und Spa Erlebnis natürlich von zu Hause voll auskosten. Damit Dir das allerdings gelingt, brauchst du die richtige Atmosphäre. So ist es empfehlenswert, eine entspannte Playlist einzuschalten, Kerzen zu nutzen und das Handy wegzulegen. Mit Peelings, Masken und einem ausgiebigen Dampfbad kannst du richtig entspannen und Kraft für neue Aufgaben tanken. Unsere Wellnessprodukte machen deinen Entspannungstag perfekt.